5 Tipps, wie Sie die richtige Webagentur finden

Sie haben ein Unternehmen, das umbenannt werden muss oder haben bereits eine Website, diese ist jedoch alt oder das Laden dauert ewig?

  • Beste Webagentur in meiner Nähe?
  • Wie gehe ich bei der Suche richtig vor? 
  • Was ist allerwichtigste bei einer Webagentur?

Sie gehen auf Google und suchen nach „beste Webagentur…“ und füllen die Lücke mit Ihrer Stadt oder Region. Aber dann merkt man schnell, dass selbst, wenn man in einem kleinen Dorf lebt, es mehr als 20 Agenturen in der Nähe gibt. Solch eine große Auswahl kann jedes Unternehmen und einzelne Person schnell überfordern.
Wie kann ich also die beste Agentur für Webdesign finden?
Warum gibt es so viel?
Und ist die Webagentur, die bei Google an erster Stelle steht, die Beste?

Kurze Antwort: Das muss nicht immer so sein. Sie müssen wissen, in unserer Branche verstehen alle Agenturen genau, wie Google funktioniert und wie man bei Google auf erste Seite schafft. Deshalb müssen die Unternehmen, welche bei Ihrer Suche auf Platz 1 stehen, nicht immer die beste Lösung für Ihre Investition sein.

Es gibt einige Schlüsselkomponenten, die Sie berücksichtigen können, bevor Sie sich mit Ihrem Unternehmen auf eine ungewisse Achterbahnfahrt begeben.

In diesem Blog-Beitrag werde ich versuchen, Ihnen einige hilfreiche Tipps zu geben, um die beste Internetagentur für Ihr neues Webdesign-Projekt zu finden.

mundpropoganda für webdesign

1. Mundpropaganda

Die wohl beste und einfachste Werbung jedes kleinen und großen Unternehmens.

Sie haben bereits einen Webdesigner durch die Empfehlung einer oder mehrerer Personen gefunden? Dann sind Sie schon auf dem richtigen Weg und könnten Sie vor viel unnötigem Ärger bewahren. Als freiberuflicher Webdesigner sind fast 80 % meiner Kunden durch Empfehlung zu mir gekommen. Das liegt daran, dass mein erstes Ziel die Kundenzufriedenheit ist und ich viel transparenter als meine Konkurrenz bin. Alle Infos und Details darüber habe ich in meinem Beitrag zu den Kosten geschrieben. Klicken Sie hier, um es sich anzusehen.

Zurück zur Mundpropaganda. Mit Sicherheit kennen Sie andere Firmeninhaber, die bereits ein Rebranding durchgeführt oder eine neue Website erstellen lassen haben. Schauen Sie sich deren Website an und unterhalten Sie sich mit ihnen, wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen. So erfahren Sie aus erster Hand, ob derjenige mit dem Webdesigner oder der Agentur zufrieden waren. Sie haben also einen Bekannten oder Freund gefunden, dem Sie vertrauen und der eine Homepage Agentur vorschlägt. Glückwunsch! Rufen Sie diese aber noch nicht an, sondern lesen Sie bitte erst bis zum Ende. Zumindest haben Sie einen Kandidaten in der engeren Auswahl. Jetzt ist es Zeit, die anderen Kriterien zu überprüfen, ob Ihre Wahl auch am besten für Ihre Bedürfnisse passt.

webseite anschauen

2. Schauen Sie sich die Website der Webagentur an

Meistens sind die Websites der Webagenturen aufgebläht, übertrieben und mit viel zu viele Animationen, Pops, Wow-Effekte usw. gestaltet. Natürlich kann ich es verstehen, sie müssen schließlich einen ersten und bleibenden Eindruck hinterlassen, welcher die Augen des Kunden zum Leuchten bringt.

“Beste einzigartige Web-Erfahrung für Ihr Unternehmen”

“Wir machen Ihre Marke POP”

” Wir sind …. „

Hat dir gefallen, was du siehst? Ja? Cool! 

Stellen Sie nun diese Websites auf die Probe und prüfen Sie, ob sie eine gute Leistung erbringen.

Google Pagespeed Testen

Fügen Sie einfach den Link der Website ein und klicken Sie auf Analysieren.

Google Page Speed Test on Mobile
Google Page Speed Test on Mobile
Google Page Speed Test on Desktop
Google Page Speed Test on Desktop

Wenn Sie sich mit Leuten unterhalten, werden Sie möglicherweise etwas hören wie „Es ist nicht so wichtig, was die Google Speed Test zeigt“. Sie liegen falsch. Es gibt einen Artikel von MOZ, der erklärt, wie Google Web Vitals ein Ranking-Faktor sein wird (obwohl es seit Jahren heimlich ist, ist es jetzt endlich offiziell).

Sie haben die Website überprüft und sind mit den Ergebnissen zufrieden? Dann können wir mit unserem nächsten Thema auf der Checkliste fortfahren, um die beste Webdesign-Agentur für Ihr Webdesign-Projekt zu finden.

webdesign portfolio

3. Sehen Sie sich das Portfolio der Webagentur an

Es ist ein ganz einfacher Schritt, diesen Sie aber unbedingt berücksichtigen sollten. Die Websites der Kunden sind nicht immer so, wie die Designer oder Freiberufler diese gerne hätten. Am Ende des Tages wird der Kunde derjenige sein, der bezahlt, und entscheiden kann, wie das Projekt beendet werden soll.

Allerdings sollte der Kunde nicht der Alleinentscheider sein, wenn eine Website im Portfolio schrecklich aussieht. Es tut mir leid, aber ich muss ehrlich sein. Es gibt wirklich viele Leute da draußen mit Geld, aber ohne Geschmack oder Perspektive. Wenn Sie Freiberufler oder eine Agentur sind und meinen Beitrag gerade lesen, mein Tipp: Bitte lassen Sie diese Menschen einfach ziehen! Sie werden länger leben 🙂

Um diesen Abschnitt abzuschließen: Schauen Sie sich das Portfolio an und sehen Sie sich die abgeschlossenen Website-Projekte an. Es sollte sich jedoch nicht um einen “Entscheidungspunkt” handeln.

webdesign portfolio anschauen

4. Versuchen Sie, eine unvoreingenommene Meinung über die Agentur zu finden

Die Bewertungen auf den Websites sind nicht immer neutral sondern oftmals beeinflusst. Wenn Sie die wirklichen Bewertungen der Webagenturen wissen möchten, lesen Sie die Google-Bewertungen und vertrauen Sie den Pilotbewertungen.

Wenn es 1 Stern-Bewertungen gibt, lesen Sie diese und sehen Sie sich an, wie die Agentur reagiert hat. Wie ich bereits erwähnt hatte, könnte es sich hierbei um einen problematischen Kunden gehandelt haben, allerdings ist es wichtig zu wissen, wie die Internetagentur mit der Situation umgegangen ist.

Rufen Sie außerdem die Unternehmen an, die eine gute Bewertungen über die Agentur verfasst haben und lassen Sie sich einen direkten Erfahrungsbericht geben. Ist die Agentur leicht zu erreichen? Wie schnell ist die Reaktionszeit? Hat die Agentur die Erwartungen der Unternehmen erfüllt? Gibt es Änderungen bei Verkäufen, Website-Besuchen usw.?

Ich weiß, es klingt nach einer Menge Arbeit und Aufwand. Allerdings sind Sie auch bereit eine große Menge an Geld für Ihr Unternehmen und den perfekten Internetauftritt zu investieren. Sie haben also allen Grund eine genaue Recherche und Untersuchung durchzuführen!!

webdesign checklist

5. Rufen Sie die Agentur an und stellen Sie diese Fragen

Ihre Suche nach einer passenden Webdesign-Agentur ist fast abgeschlossen. Sie haben nun mehrere potenzielle Kandidaten, jetzt ist es an der Zeit die richtige Wahl zu treffen. Die meisten Internetagenturen bieten vorab eine kostenlose Beratung an, andere hingegen berechnen Ihnen die Erstberatung sogar. Auf diese Weise können Sie auch einige der Kandidaten von Ihrer Liste streichen. Es gibt kein Argument, um zu rechtfertigen, dass „wir für die Konsultation einen Betrag von xxx berechnen“. Es ist wie, als ob Sie ein gebrauchtes Auto kaufen möchten, es aber zuvor nicht Probefahren dürfen. Würden Sie es kaufen?

Folgende Fragen (inkl. der Erläuterung nach dem wieso), die Sie unbedingt stellen sollten, bevor Sie Ihr Projekt bei einer Agentur starten: 

  • Haben Sie Erfahrung in meiner Art von Geschäft?

Es muss nicht unbedingt ein Auswahlkriterium sein, aber es ist immer ein Pluspunkt, wenn die Agentur bereits ein ähnliches Projekt durchgeführt hat. Falls dies nicht der Fall sein sollte stellen Sie sicher, dass Ihre Bedürfnisse richtig verstanden werden.

  • Kann ich meine eigene Domain und mein Hosting verwenden?

Dieser Punkt ist ein Game Changer. Lassen Sie niemanden Ihr Hosting und Ihre Domain besitzen. Einige der Agenturen behalten die Domain und das Hosting Ihres Unternehmens auf dem eigenen Hosting-Server, mit der Begründung es würde sonst nicht funktionieren. Hier rate ich ganz klar ab!!! Diese Art von Agenturen bieten in der Regel sehr günstige Lösungen an.

Ich hatte einen Kunden, der genau dieses Problem hatte. Die Firma, mit der mein Kunde zuvor zusammengearbeitet hatte, war wirklich billig, aber sie hatten das Hosting und den Domainnamen auf ihrem Server. Jedes Mal, wenn der Kunde etwas brauchte, berechnete die Agentur eine hohe Summe Geld. Nachdem ich meinem Kunden mitgeteilt hatte, dass er das Eigentum an der Domain und dem Hosting zurückfordern muss, wurde die Agentur wütend und gab tagelang keine Anrufe zurück. Wir haben es schließlich bekommen, aber es war ein anstrengender Prozess.

Also seien Sie sich bewusst, Ihr Domain-Name und Ihr Hosting sollen nur Ihnen und Ihnen alleine gehören!

Mein Hosting-Rat für Unternehmen in Deutschland lautet IONOS, da der Kundensupport rund um die Uhr erfolgt (bei jedem Anruf wird mit einer Person und keinem Roboter gesprochen… einer der besten Kundendienstleistungen) und der Serverstandort (Deutschland).

Mein Hosting-Rat für Unternehmen in Deutschland lautet IONOS, da der Kundensupport rund um die Uhr möglich ist und man bei jedem Anruf mit einer freundlichen und hilfsbereiten Person und keiner Bandansage spricht. IONOS hat meiner Meinung nach eine der besten Kundenservice.

Hosting bei IONOS

Domain bei IONOS

Wenn Sie meinen Partner-Link verwenden, um das Hosting zu erhalten, kostet es Sie nichts, ich erhalte lediglich eine kleine Provision von IONOS für die Empfehlung.
Vielen Dank!

  • Was kostet die Website?

Nur um sicherzustellen, dass alles, was Sie suchen, im Preis enthalten ist und es keine versteckten Kosten gibt. Während einige Dinge, wie Responsive Webdesign, SEO-freundliches Webdesign usw. Standard sein müssen, neigen einige Agenturen dazu, diese grundlegenden Funktionen in ihrer Preisliste auszuschließen. Gründlich prüfen!

  • Kann ich selbst kleine Änderungen vornehmen? Erhalte ich einen Workshop zur Nutzung der Website?

Diese Frage soll auch als ein Entscheidungspunkt bedienen. Achten Sie auf diese Anzeichen, wenn der Preis im Vergleich zu anderen Webagenturen wirklich niedrig ist. Wenn es zu schön ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich nicht so.

Fragen Sie, ob die Agentur einen Workshop zum Verwalten der Website anbietet, sodass Sie selbst einige Änderungen, beispielsweise Text bearbeiten oder Bilder austauschen usw. vornehmen können. Wenn dies nicht der Fall ist, erkundigen Sie sich nach den Wartungspreisen (stündlich, monatlich).

Als freiberuflicher Webdesigner biete ich Workshops sowie Wartungsdienste an.

  • Wie lange dauert der Start der neuen Website?

Dies hängt von der Projektgröße ab, hilft Ihrem Unternehmen jedoch auch bei der Schätzung.

Nehmen wir mal an, Sie haben ein Projekt mit bereitem Inhalt, mehr als 10 Seiten und grundlegenden Funktionen … Sie haben 3 Agenturen kontaktiert:

-Agentur A sagte, sie würden es in 2 Wochen starten.

-Agentur B sagte, sie würden es in 1 1/2 Wochen starten.

-Agentur C sagte, sie würden es in 8 Stunden starten.

Haben Sie die Lücke im Zeitrahmen gesehen? Es gibt zwei Möglichkeiten; Entweder geht es Agentur C nicht wirklich gut, und sie haben mehr als 10 Mitarbeiter und zu viel Zeit zur Verfügung, oder sie haben Sklavenentwickler und Designer in ihrem Keller, die regelmäßig angekettet und ausgepeitscht werden 🙂

  • Lagern sie Freiberufler für Ihre Webdesign-Projekte aus oder setzen Sie sie ein?

Ich würde es auch nicht glauben, wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte. Einige Agenturen gehen weit über ihre Köpfe hinaus! Das meine ich damit:

Sie nehmen einen Job an, für den sie keinen internen Designer / Entwickler haben. Sie durchsuchen Upwork, Fiverr usw., finden einen billigen Entwickler / Designer und lassen sich das Projekt liefern. Und für all das stellen sie den doppelten oder dreifachen Betrag in Rechnung.

Manchmal stellte sich heraus, dass das Projekt nicht einmal so ausfiel, wie Sie es wollten.

Keine Agentur würde das “Outsourcing” zugeben, selbst wenn sie dies tatsächlich tun. Sie können also darum bitten, das Team persönlich zu treffen, welches Ihr Projekt betreut und durchführen wird.

ezgif.com gif maker

Ich persönlich würde kein Projekt einfach annehmen, mit welchem ich mich zuvor nicht vertraut gemacht habe. Sollten Sie aber eine WordPress-Website wünschen, bin ich möglicherweise die richtige Wahl für Sie. Schauen Sie sich doch einfach einmal mein Portfolio an.

Fazit:

In Deutschland gibt es so viele professionelle Internetagenturen sowie Freiberufler. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie oben genannten Schritte befolgen, bevor Sie sich entscheiden. Es ist Ihr hart verdientes Geld, über das wir sprechen. Diese Schritte kosten Sie überhaupt nichts und Sie werden langfristig davon profitieren.