Was ist ein Freelancer?

Sie haben Leute gehört, die als Freelancer in verschiedenen Bereichen wie Webdesign, App-Entwicklung, Erstellung von Inhalten, Social-Media-Marketing, Suchmaschinenoptimierung usw. arbeiten. Was ist ein Freelancer? Was bedeutet freiberuflich tätig sein?

In diesem Artikel werde ich versuchen, Ihnen einige Tipps zu diesen Fragen zu geben.

Table Of Contents

Was bedeutet Freelancer?

was ist ein freelancer

Laut Wikipedia ist ein Freiberufler:

“Freier Mitarbeiter, Selbständiger, der Zugang eines Dienst- oder Werkvertrags für ein Unternehmen Aufträge ausgehend”

Das fasst tatsächlich die Bedeutung von Freiberuflern zusammen.
Aber wie wird man denn Freiberufler?

Freelancers sind ihre eigenen Chefs

freiberufliche webdesigner

Viele Freiberufler arbeiteten zuvor 9to5 in einem Unternehmen oder einer Agentur. Irgendwann in ihrem Leben wollten sie einfach mehr … eine Veränderung in ihrem Leben … Also wurde begonnen nach einem anderen Weg und nach der Antwort auf die „Veränderung“ zu suchen.

Allerdings gab es nicht viele Möglickeiten: Eine Beförderung in naher Zukunft in der Agentur / dem Unternehmen stand nicht aus und außer leeren Versprechungen kam nichts bei rum. Irgendwann ist dann der Punkt erreicht, an dem man seinen beruflichen Weg in eine andere Richtung lenken möchte. Die „Veränderung“, nach der gesucht und in der Agentur oder dem Unternehmen nicht gefunden wurde, wird somit mit der Entscheidung Freiberufler zu werden, verwirklicht.

Was ist ein Freelancer?
Die sind All-in-One-Pakete

multitasking freelancer

Denken Sie an ein Schweizer Taschenmesser. Es gibt so viele Möglichkeiten und Lösungen, die in einem einzigen Gegenstand zusammengefasst sind. Genau das ist ein Freiberufler!

Das bedeutet nicht, dass alle Teile des Schweizer Messers perfekt funktionieren. Alle Freiberufler haben sich auf etwas spezialisiert, aber sie verfügen dennoch über das grundlegende bis fachliche Wissen des Fachgebietes, in welchem sie arbeiten. Lassen Sie mich näher darauf eingehen:

Nehmen wir mal einen freiberuflichen Webentwickler:

Die Hauptexpertise ist die Entwicklung der Website (HTML, CSS, möglicherweise mit einem CMS), aber der Freiberufler verfügt auch über das Wissen für Suchmaschinenoptimierung, Farbkombinationen, Typografie, Benutzerfreundlichkeit, Analyse usw.

Ein professioneller Freiberufler wird also nicht nur stumpf eine Vorlage erstellen und das Thema abhacken, eher wird er das Webdesign-Projekt in vielen Aspekten optimieren. Dies Bedeutet anschließend einen Mehrgewinn für den Auftraggeber. Ein Spitzen Webprojekt heißt mehr Umsatz und mehr Kunden, welche zu noch mehr Umsatz und Kunden führen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem freiberuflichen Webdesigner sind, können Sie meinen Artikel darüber lesen, wie Sie den besten Freiberufler finden.

Freelancer sind kreativ

kreative freelancer 1

Menschen werden immer mehr zu Robotern. 

Morgens aufstehen, sich für die Arbeit fertigmachen, arbeiten, heimkommen, schlafen.

Dazwischen passieren noch einige andere Dinge, aber Sie verstehen, worum es mir geht.

Dies starre Tagesroutine werden Sie bei einem Freiberufler nicht finden. Sie können ihren Tag so planen, wie sie es möchten. Sie treffen sich jedes Mal mit verschiedenen Menschen, haben alle Arten von Projekten und sind meist zufriedener. Aber am wichtigsten, werden Zeit für sich haben, was zu Kreativität führt!

Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ein stabiler Job ist durchaus positiv und überhaupt nichts schlechtes. Nicht jeder Mensch ist gleich. Die Einen brauchen einen sicheren Arbeitsplatz, ein geregeltes Einkommen und einen Vorgesetzten, der Arbeitsanweisungen gibt und Verantwortung übernimmt, die Anderen sind Lebenskünstler, kreative Köpfe oder Visionäre, welche sich erst durch die Selbstständigkeit entfalten und verwirklichen können.

Fakt ist jedoch, dass heutzutage die Zeit für einen selber fehlt und dies oft zu Unmut oder sogar Burn-out führt. Viel schöner ist es da doch, wenn man sich seinen Tag selbst gestalten und sich so die kostbare Zeit besser einteilen kann.

langeweile in der arbeit

Haben Sie jemals gedacht “Nichts bewegt sich vorwärts” “Ich werde immer dümmer”? Ja? Das habe ich im obigen Absatz gemeint. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, müssen Sie Ihre Komfortzone verlassen, bevor es zu spät ist.

„Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“

Paul Coelho

Freiberufler sind immer auf dem neuesten Stand

new tech

Während der Aufnahme von Projekten wird die Arbeit mit einer Agentur oder eines Unternehmens strukturierter sein. Struktur ist gut, muss aber nicht immer positiv sein. Ein Unternehmen arbeitet oft nach dem gleichen Schema. Durch viel Routine wird immer der gleiche Weg genommen, ganz nach dem Motto „Wieso was ändern, es wurde schon immer so gemacht, bloß kein Risiko“.

Daran ist natürlich nichts falsches, ABER und es gibt immer ein Aber, wenn es um den Bereich Technologie geht, gibt es gefühlt jeden Tag Änderungen, Fortschritte und Verbesserungen. Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit und gerade in der IT-Branche ist dies noch deutlicher spührbar.

Seit Anfang 2020 hat Google drei wichtige Aktualisierungen seiner Algorithmen vorgenommen:

-13. Januar 2020 Januar: 2020 Core Update

– 22. Januar 2020: Empfohlene Snippet-Deduplizierung

– 4. Mai 2020: Core Update Mai 2020

In MOZ finden Sie eine Liste der Algorithmus-Updates:

Aktualisierungsverlauf des Google-Algorithmus

Es spielt keine Rolle, in welchem ​​Bereich Sie arbeiten. Wenn es um Technologie geht, müssen Sie mit den neuen Dingen Schritt halten, um weiterhin vorne mitspielen zu können. 

Freiberufler haben mehr Zeit ihre Kreativität umzusetzen, aber sie sind dadurch auch immer top informiert, recherchieren viel und sind immer auf dem neusten Stand, was die Technologie betrifft. So werden Sie als Auftraggeber immer das beste Produkt, die beste Umsetzung und die besten digitalen Möglichkeiten erhalten.

Wie kann ich ein Freelancer werden?

Ich hoffe, ich konnte einen Beitrag zu Freelancern leisten. Wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten und eine berufliche Veränderung vornehmen möchten, können Sie dies ganz einfach umsetzen. Einfach registrieren und den ersten Schritt in die Freelance Webdesignern-Welt machen.

Einfach Anmelden und jetzt als Freelancer arbeiten!

Weitere Beiträge